Juneau
Hi, ich bin nicht sicher ob das jemals irgendwer lesen wird.. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein paar Videos auf Youtube angesehen, Videos über Hunde die von Ihrem Besitzer ungerecht behandelt werden und zu Unrecht “beschuldigt” werden. Oder auch Videos in denen Menschen Ihre besten Freunde bis zu Ihrem letzten Tag begleiten und nach Jahren immernoch von unendlicher Trauer erfüllt sind, wenn Sie daran denken, wo Ihre Lieblinge nun sind. Ich habe selber eine Hündin (Rottweiler) und ich weiß nicht wie ich damit umgehen würde, wenn Sie mal die Regenbogenbrücke überqueren muss. Sie ist zwar noch jung, aber man kommt um solche Gedanken ja trotz allem nicht drum herum. Sie ist in der Zeit die Sie schon bei uns ist, einfach so etwas wie meine beste Freundin geworden. Sie merkt wenn es mir schlecht geht, und kümmert sich rührend um mich. Sie schläft Nacht für Nacht an meiner Seite und beschützt mich wenn ich Angst habe. Durch Ihre Schusseligkeit und Ihre wundervolle Art bringt Sie mich zum Lachen und baut mich auf. Wenn ich krank bin, weicht Sie nicht von meiner Seite. Ich habe viele “Freundinnen” kommen und gehen sehen, Menschen die Ihr wahres Gesicht erst nach einiger Zeit enthüllten. Ich wurde enttäuscht und war oft am Boden zerstört über die Frechheit und den Charakter mancher Menschen. Bei meiner Hündin weiß ich, dass es Sie nicht interessiert wie ich aussehe, wenn wir Gassi gehen, ob ich geschminkt bin oder eine Jogginghose trage. Es ist Ihr völlig egal, Sie will nur meine Aufmerksamkeit, meine Zeit, meine Zuneigung und die Streicheleinheiten. Sie hat mir gezeigt, das Freundschaft zwischen Tier und Mensch besser funktioniert als Freundschaft zwischen Mensch und Mensch. Dafür bin ich Ihr unendlich dankbar und genau deshalb macht es mich traurig zu sehen oder zu hören, wie manch andere mit Ihren Lieblingen umgehen und verfahren. Man holt sich ein Tier ins Haus um Ihm seine Liebe zu schenken und es Teil seines Lebens werden zu lassen. Man behandelt es wie ein Familienmitglied, denn genau das sind Sie. FAMILIENMITGLIEDER ! Tiere gehören dazu.Natürlich sollte man Sie nicht zu sehr verhätscheln, aber auf angemessene Art und Weise bekommt man den treuesten Begleiter für ein ganzes Hundeleben. Was meint Ihr ? Habt Ihr selber Tiere & macht es euch auch wütend, wenn Ihr hört/seht wie manch ein anderer sein Tier behandelt ?! Eure Nimi
5.5.15 07:35


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de